Künstlich geformte, wogende Rasenwellen mit Donaukies-

    und Irisbändern in ihren Wellentälern bilden einen

    minimalistischen Garten als Verweis auf die nahe

    gelegene Donau.

    Fläche: 250 m2

    Auftraggeber: 1. NÖ LGS Tulln 2008 Planungs- und Errichtungsgesellschaft m.b.H.

    Bauleitung für hutterreimann: Christian Pfeuffer, Berlin

    Pflanzplanung Stauden: Christian Meyer, Berlin

    Wettbewerb 2004, 2. Preis

    Planung und Realisierung 2005 - 2008